Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicke bitte hier.



7. Newsletter GEN Deutschland

April 2019


Liebe Gemeinschaftsinteressierte, 

wie die zarten Frühlingspflanzen, wächst auch unser Gemeinschaftsnetzwerk. Und wie einen bunten Strauß, haben wir Euch hier wieder verschiedene Elemente zusammengestellt: Einladungen zu Vernetzungstreffen, Infos zum Austausch unter Gemeinschaften (z.B. in Küche und Elternschaft) und Beispiele, wie Wissen aus Gemeinschaften in die Gesellschaft hinein wirksam wird. Und das eine oder andere Fenster in die konkreten Gemeinschaften geht auch auf…

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

Herzlich, Euer Newsletterteam von GEN Deutschland:
Stefanie Raysz (Schloss Tempelhof)
Barbara Stützel (ZEGG)
Gerhard von Bültzingsloewen (Nature Community)
Valle (Gemeinschaft Sulzbrunn)


In diesem Newsletter
  1. Einladung zum offenen Frühjahrstreffen der GEN Deutschland Gemeinschaften vom 13. – 16. Juni 2019
  2. Gestaltungsprinzipien für eine Welt von morgen – GEN Gemeinschaftswerkstatt zu Gast in der Zukunftswerkstatt Tempelhof vom 27.-30.06.2019
  3. GEN Europe Conference 14.-17. Juli 2019 in Italien
  4. „Leben in zukunftsfähigen Dörfern" geht in die zweite Runde!
  5. Wie eine kleine Gruppe Allgäuer ein Ökodorf aufbaut
  6. Frühlingsglück in Jahnishausen/Initiative für geflüchtete Menschen
  7. Blumenthaler Wandel e.V. – Verein für nachhaltige Entwicklung
  8. Vom Licht, das die Welt erhält – Erfahrungsbericht aus der gemeinschaftsübergreifenden Elternschule mit TransParents
  9. Drittes GEN Küchentreffen in Sulzbrunn
  10. Tagungshaus in der Natur und Gemeinschaft Lebensbogen sucht Mitmacher*innen
  11. Permakultur leben. Declan Kennedy. Eine Biografie
  12. Forum in Brasilien – Gemeinschaften Deutschlands exportieren soziale Werkzeuge
  13. Mitmachen im GEN Netzwerk

Einladung zum offenen Frühjahrstreffen der GEN Deutschland Gemeinschaften vom 13. – 16. Juni 2019 


Bist Du interessiert an gemeinschaftsrelevanten und gesellschaftskritischen Themen zu Nachhaltigkeit, GWÖ, Trauma, generationsübergreifendem Wohnen, Heilung, Pädagogik, solidarische Landwirtschaft? Im Juni mehr…


Gestaltungsprinzipien für eine Welt von morgen – GEN Gemeinschaftswerkstatt zu Gast in der Zukunftswerkstatt Tempelhof vom 27.-30.06.2019


Wie soll die Welt aussehen, in der Du morgen leben möchtest? Nach welchen Gestaltungsprinzipien bauen wir unsere Welt von morgen auf? Wie kann Gemeinschaftsaufbau gelingen? Wir suchen im Juni 2019 gemeinsam nach Antworten in der GEN Gemeinschaftswerkstatt. Mehr... 

GEN Europe Conference 14.-17. Juli 2019 in Italien

Herzliche Einladung an Gemeinschaften und Menschen, die sich für nachhaltiges und gemeinschaftliches Leben interessieren! Das Netzwerktreffen der europäischen Ökodörfer findet im Juli 2019 in der Toskana/Italien statt. Mehr...

„Leben in zukunftsfähigen Dörfern" geht in die zweite Runde! 

Die GEN Gemeinschaften wollen keine abgeschotteten Inseln sein, sondern in die Öffentlichkeit wirken. Von-Dorf-zu-Dorf ergeben sich dafür viele Anknüpfungspunkte, und so findet ein erfolgreiches Projekt nun seinen Fortgang. Mehr...



Wie eine kleine Gruppe Allgäuer ein Ökodorf aufbaut


Woran denkst Du bei den Begriffen ‚Öko-Dorf‘ und ‚alternatives Zusammenleben‘? An Hippies, die mit Jute-Beutel Gänseblümchen pflücken gehen? Weit gefehlt!

Die Gemeinschaft Sulzbrunn im Oberallgäu ist viel mehr eine Zukunftswerkstatt...mehr…


Frühlingsglück in Jahnishausen/Initiative für geflüchtete Menschen

Jahnishausen wächst und gedeiht, innerlich und äußerlich. Besonderes Engagement der Gemeinschaft gilt Geflüchteten. Mehr...

Blumenthaler Wandel e.V. – Verein für nachhaltige Entwicklung

Die Gemeinschaft Blumenthal hat mit dem neu gegründeten Verein „Blumenthaler Wandel e.V. – Verein für nachhaltige Entwicklung“ eine Plattform für eigene Bildungsarbeit und Vernetzung geschaffen. Mehr...



Vom Licht, das die Welt erhält – Erfahrungsbericht aus der gemeinschaftsübergreifenden Elternschule mit TransParents

Vom Erwachsenen-Bewusstsein und vom gleichwürdigen Miteinander - Simon Aettner, Lebenslernort am Windberg, berichtet von seinen Erfahrungen während der gemeinschaftsübergreifenden Transparents-Elternschule. Mehr...

Drittes GEN Küchentreffen in Sulzbrunn

Viele Köche… vernetzen sich! Auf den GEN Küchentreffen geht es rund, rund um Lebensmittel, Preise, Herstellung von neuen ess- und trinkbaren Produkten, Kochen für Großveranstaltungen und vieles mehr....



Tagungshaus in der Natur und Gemeinschaft Lebensbogen sucht Mitmacher*innen

Das Tagungshaus im Lebensbogen hat für 2019 noch freie Termine und sucht Menschen, die gerne mitmachen und in die Gemeinschaft kommen.Mehr…


Permakultur leben.
Declan Kennedy. Eine Biografie

Wie war die Entwicklung der internationalen Ökologie-Bewegung, des Urban Design und der Gemeinschaft „Lebensgarten“? Antworten gibt die Biografie von Declan Kennedy, Pionier der Permakultur.

Declan Kennedy ist ein irischer Architekt, Mitbegründer des Global Ecovillage Networks.

Neben den Hauptinteressensgebieten Nachhaltigkeit, ökologisches Bauen, Permakultur unter holistischen Gesichtspunkten, ist Kennedy auch Mediator im Konfliktmanagement.

Von 1984 bis 1989 leitete er als Direktor das Permakultur-Institut für Europa und von 1989 bis 1994 als Koordinator das Ökoteam-Programm für den Global Action Plan (GAP) for the Earth. 

Von der Gründung 1995 an bis 1999, war er Leiter des Europäischen Sekretariats und Vorsitzender des Globalen Ökodorf-Netzwerks für Europa. Mehr...


Forum in Brasilien – Gemeinschaften Deutschlands exportieren soziale Werkzeuge

„Es ist eine ganz besondere Magie in dem Kreis“. Erlebnisse und Gedanken einer Forumsleiterin aus dem ZEGG bei ihren Seminaren in Brasilien. Mehr....



Mitmachen im GEN Netzwerk

Du bist an unserem Netzwerk interessiert und möchtest Dich einbringen?

Es gibt viele Möglichkeiten Teil unserer Bewegung zu werden: Du lernst uns auf unseren jährlich stattfindenden Netzwerktreffen kennen, wirst Teil unserer Bewegung als Fördermitglied oder bist am Austausch von Ressourcen interessiert. Es gibt viele Wege mit dabei sei zu sein und einen Beitrag zum großen Wandel zu leisten.

Hier findest Du den Kontakt zu uns und den einzelnen Gemeinschaften.

Spenden

Für die Umsetzung der Vereinsziele, sind wir auf die Unterstützung einer größeren Gemeinschaft angewiesen: Wir laden Euch ein, Teil dieser Gemeinschaft zu werden und uns finanziell zu unterstützen durch eine Spende auf das Bankkonto des Vereins. Jeder Beitrag – ob groß oder klein – ist sehr willkommen!

Bankverbindung:

GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum,
IBAN: DE59 4306 0967 1166 8372 00
BLZ: GENODEM1GLS

Mehr Informationen zu Spenden




Wenn Du diesen ca. halbjährlich erscheinenden Newsletter nicht mehr empfangen möchtest, kannst Du ihn hier kostenlos abbestellen.

 

GEN Deutschland e.V.
Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit
Sieben Linden 1
38489 Beetzendorf
Deutschland

+49-39000-51235
oeffentlichkeitsarbeit@gen-deutschland.de